• Ludwig Josef Mertens-Schaaffhausen , R. Nadaud , Carl Mengelberg , Johann Petazzi to August Wilhelm von Schlegel

  • Place of Dispatch: Bonn · Place of Destination: Berlin · Date: 22.06.1841
Edition Status: Newly transcribed and labelled; double collated
    Metadata Concerning Header
  • Sender: Ludwig Josef Mertens-Schaaffhausen, R. Nadaud, Carl Mengelberg, Johann Petazzi
  • Recipient: August Wilhelm von Schlegel
  • Place of Dispatch: Bonn
  • Place of Destination: Berlin
  • Date: 22.06.1841
  • Notations: Empfangsort erschlossen.
    Manuscript
  • Provider: Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
  • OAI Id: DE-611-36872
  • Classification Number: Mscr.Dresd.e.90,XIX,Bd.20,Nr.4
  • Number of Pages: 2 S., hs. m. U.
  • Format: 24,7 x 22 cm
  • Incipit: „[1] Ew. Hochwohlgeboren
    beehren sich die ergebenst Unterzeichneten in der Beilage ein Gesuch eines sehr großen Theils der hiesigen Einwohnerschaft [...]“
  • Editors: Bamberg, Claudia · Varwig, Olivia
[1] Ew. Hochwohlgeboren
beehren sich die ergebenst Unterzeichneten in der Beilage ein Gesuch eines sehr großen Theils der hiesigen Einwohnerschaft an Seine Excellenz den Herrn Finanzminister zu gefälliger Beförderung und Befürwortung zu übersenden. Da auch Ew. Hochwohlgeboren Namen die Rei[he] der Unterschriften ziert, so haben wir über den [...] des Gesuches selbst nichts hinzuzufügen. Daß wir aber dasselbe Ihnen, allverehrter Herr, zu übersenden wagen, um es am Orte seiner Bestimmung sachdienlichst einzuführen, erklären und entschuldigen Sie aus unserer Ueberzeugung, daß wir an Ihnen einen bewährten Fürsprecher haben, wenn es gilt, das Wohl unserer [2] Stadt zu fördern, und aus unserer Hoffnung, daß eine durch Ew. Hochwohlgeboren übergebene Bittschrift schon dadurch bei des Herrn Finanzministers Excellenz bestens eingeführt sein werde.
Wir haben die Ehre, mit der ausgezeichnetsten Hochachtung zu unterzeichnen
Ew. Hochwohlgeboren
ergebenste Diener
Mertens-Schaaffhausen
R Nadaud.
C. Mengelberg
Joh: Petazzi
Bonn den 22ten Juni 1841.
[1] beantwortet d. 13ten Jul.
[1] Ew. Hochwohlgeboren
beehren sich die ergebenst Unterzeichneten in der Beilage ein Gesuch eines sehr großen Theils der hiesigen Einwohnerschaft an Seine Excellenz den Herrn Finanzminister zu gefälliger Beförderung und Befürwortung zu übersenden. Da auch Ew. Hochwohlgeboren Namen die Rei[he] der Unterschriften ziert, so haben wir über den [...] des Gesuches selbst nichts hinzuzufügen. Daß wir aber dasselbe Ihnen, allverehrter Herr, zu übersenden wagen, um es am Orte seiner Bestimmung sachdienlichst einzuführen, erklären und entschuldigen Sie aus unserer Ueberzeugung, daß wir an Ihnen einen bewährten Fürsprecher haben, wenn es gilt, das Wohl unserer [2] Stadt zu fördern, und aus unserer Hoffnung, daß eine durch Ew. Hochwohlgeboren übergebene Bittschrift schon dadurch bei des Herrn Finanzministers Excellenz bestens eingeführt sein werde.
Wir haben die Ehre, mit der ausgezeichnetsten Hochachtung zu unterzeichnen
Ew. Hochwohlgeboren
ergebenste Diener
Mertens-Schaaffhausen
R Nadaud.
C. Mengelberg
Joh: Petazzi
Bonn den 22ten Juni 1841.
[1] beantwortet d. 13ten Jul.
×