• August Wilhelm von Schlegel to Auguste Luise Adolfine von Flotow

  • Place of Dispatch: Bonn · Place of Destination: Bonn · Date: 25. Dezember [1842]
Edition Status: Newly transcribed and labelled; double collated
    Metadata Concerning Header
  • Sender: August Wilhelm von Schlegel
  • Recipient: Auguste Luise Adolfine von Flotow
  • Place of Dispatch: Bonn
  • Place of Destination: Bonn
  • Date: 25. Dezember [1842]
  • Notations: Datum (Jahr) sowie Absende- und Empfangsort erschlossen. – Datierung: Der 25. Dezember fiel in den Jahren 1836 und 1842 auf einen Sonntag. Friedrich Christoph Dahlmann wurde am 1. November 1842 als Professor an die Universität Bonn berufen.
    Manuscript
  • Provider: Klassik Stiftung Weimar, Goethe- und Schiller-Archiv
  • Classification Number: GSA 96/3650
  • Incipit: „[1] Möchte es Ihnen, gnädige Frau, und dem Herrn Oberst vielleicht genehm seyn, mit Fräulein Maria am Freitage in ganz [...]“
    Language
  • German
    Editors
  • Bamberg, Claudia
  • Varwig, Olivia
[1] Möchte es Ihnen, gnädige Frau, und dem Herrn Oberst vielleicht genehm seyn, mit Fräulein Maria am Freitage in ganz kleiner Gesellschaft bei mir Mittags zu speisen? Sie werden die Dahlmannische Familie bei mir antreffen.
Ich habe ein paar lustige Briefe mitzutheilen, aber es muß eine Einleitung von mir vorausgehen.
Q.S.P.B.
Schl

Sonntag Vormitt
d. 25 Dec.
[2] À
Madame de Flotow
[1] Möchte es Ihnen, gnädige Frau, und dem Herrn Oberst vielleicht genehm seyn, mit Fräulein Maria am Freitage in ganz kleiner Gesellschaft bei mir Mittags zu speisen? Sie werden die Dahlmannische Familie bei mir antreffen.
Ich habe ein paar lustige Briefe mitzutheilen, aber es muß eine Einleitung von mir vorausgehen.
Q.S.P.B.
Schl

Sonntag Vormitt
d. 25 Dec.
[2] À
Madame de Flotow
×